Über mich

Benjamin Wedemeyer

Fotos & Filme

Seit über 7 Jahren motiviert am filmen und fotografieren.
Ehemaliger Waldorfschüler, besucht derzeit die Ortweinschule in Graz, Bereich „Film und MultimediaArt“.

Hey, ich bin Benjamin Wedemeyer, kurz Benni, 18 Jahre und wohne in Laßnitzhöhe, bei Graz in Österreich und bin oft am Ammersee bei München.

Es gibt sehr viele Fotografen und Filmschaffende, doch was unterscheidet mich von anderen und warum solltest Du mich als Fotografen oder Filmen wählen?
Ich lege Wert auf ein authentisches Ergebnis, das nicht auf Perfektion verzichtet.
Ich bin kein Klischee und meine Arbeiten auch nicht. Heute ist es unfassbar wichtig das Fotos und Filme aus der Masse herausstechen und in Erinnerung bleiben, denn das Endprodukt, ob Foto oder Film kann sich meiner Meinung nur behaupten, wenn es in Erinnerung bleibt.

„Bei mir ist der Kunde sogar Kaiser“ – natürlich ist es das Wichtigste, dass Du zufrieden bist.
Als ehemaliger Waldorfschüler lege ich viel Wert auf Kreativität und Gefühl zur Gestaltung. Ich gehen gerne auf deine Wünsche ein, bringe aber auch gerne eigene Ideen ein, ganz egal ob dramaturgisch oder in der Bildgestaltung.

Da ich mittlerweile über viel eigenes professionelles Equipment im Wert von einem neuen Kleinwagen verfüge, sparst Du Dir Mietkosten externer Anbieter. Außerdem bin ich mit meiner Ausrüstung vertraut und dadurch sehr effizient.

Falls es Bedarf für ein größeres Team gibt, haben ich eine Reihe von Kooperationspartnern, die im Bereich 3D Animation, Sounddesign, Licht und „Kameraverstärkung“ tätig sind.

Jetzt kontaktieren

Mehr Infos über Benni

Wie ich zur Fotografie und zum Film kam

Aufgewachsen bin ich am Ammersee bei München, mit sieben Jahren hat meine Schulzeit auf einer Waldorfschule begonnen.

Wie sagt man so schön? „Übung macht den Meister“.
Als ich zehn Jahre war, habe ich das erste Mal bewusst mit einer Kamera hantiert.
Angefangen habe ich mit Playmobilvideos, die mitlerweile auf YouTube fast zwei Millionen Klicks und bei einem Wettbewerb von Playmobil den dritten Platz erreicht haben.

Mit 13 Jahren habe ich mich über den Fotokurs in meiner Schule an die Fotografie herangetastet und mir durchs Rasenmähen meine eigene erste Kamera finanziert.

Zusammen mit meinem Freund Mitja (www.mitja-schneider.com) bin ich öfters um vier Uhr aufgestanden, 10 km geradelt um dann Rehe und andere Tiere in aller Früh zu fotografieren und zu filmen.

Mit 14 Jahren bin ich mit meinem Vater in die Nähe von Graz nach Österreich gezogen. Dort besuche ich seit 2 Jahren die Ortweinschule im Bereich Film und MultimediaArt. In der Schule arbeiten wir täglich mehrere Stunden in filmspezifischen Fächern, wie Dramaturgie, Kamera, Sounddesign, 3D Animation und mehr.

Erfahrungen
  • 2010 Erfolg mit dem YouTube-Kanal PlaymoKracher
  • 2013 habe ich mit dem Fotografieren und Filmen aktiv begonnen
  • 2015 habe ich an einer Schule ein Bildbearbeitungsprogramm unterrichtet
  • 2015 die ersten Foto- und Filmaufträge
  • 2016 und 2017 habe ich für den ORF Zeitraffer Aufnahmen produziert