https://www.youtube.com/watch?v=Iz8XFPcFqeo

Technik und Equipment

Das Werkzeug das Geschichten in Bilder versetzt.

Meine elementaren Bereiche.

Effizienz durch eigenes Equipment

Dadurch das ich mittlerweile viel eigenes professionelles Equipment besitze, ist es selten nötig Equipment externer Anbieter anzumieten. Außerdem bin ich mit meiner Ausrüstung vertraut und dadurch sehr effizient.

Ruckelfreie Aufnahmen

Stabilisatoren und Kameraschienen machen ruckelfreie, kinoreife Kamerafahrten von A nach B möglich.

Lichtsetzung

Licht ist ein komplexes und umfassendes Thema das gerne unterschätzt wird.
Mit gezielter Lichtführung ist es möglich, den Fokus zu betonen, Stimmungen zu erzeugen und Spannung hervorzubringen.

Aus der Luft

Durch Kameradrohnen ist es möglich neue Blickwinkel zu erreichen, Gebäude und Landschaften von mitreißenden Perspektiven zu betrachen. Dabei ist es wichtig, mit Drohnenaufnahmen nicht um sich zu werfen, das richtige Maß ist dabei essenziell.

Timelapse (Zeitraffer) & Hyperlapse (bewegter Zeitraffer)

Über hochwertige, moderne und bewegte Zeitraffer Aufnahmen können Botschaften vereinfacht verpackt werden. Dabei muss es nicht nur um Schnelligkeit, Geschwindigkeit oder um Jahreszeiten gehen, es können essenzielle Metaphern sein, die in einen Zeitraffer verpackt werden.

Slow Motion (Zeitlupe)

Dieser Bereich ist noch in Bearbeitung.

4K Auflösung

Chilli-Scharfe-4K-Auflösung, die es sonst nur beim Inder gibt.
Damit die Aufnahmen auch in Zukunft überzeugen und beeindrucken.

Lichtstark

Besonders bei Hochzeiten, Events und dokumentatischen Projekten ist ein lichstarkes Kamerasystem elementar. Es ist wichtig, das die Kamera ein rauschfreies, helles Bild produziert, trotz wenig vorhandenem Licht.

Transfer

Die Übergabe des fertigen Videos oder des Rohmaterials kann über verschiedene Wege geschehen. Ob über einen klassischen USB-Stick, online über die Cloud oder der direkte Upload auf YouTube, Vimeo oder Deine Videoplattform.

3
Kameras
4
K
8
Leuchtmittel
12
Stative